1. Ja zu mir

Ja zu mir, d.h. mich selbst in allen Aspeken und Gefühlen bejahen, lässt mich wachsen und reifen. Das meint nicht, dass alle Gefühle und Aspekte voll ausgelebt werden, sondern ihre Wahrnehmung und das Fühlen helfen, uns selbst zu bekräftigen, uns selbst zu leben und damit liebevolle Beziehungen zu leben.

Behandlungsdauer: 60 - 90 min (90 min sind empfehlenswert)

Methode: IIFS

Geeignet für: Eltern, Menschen in sozialen Berufen, Pädagogen

Nach einer kurzen meditativen Einstimmung wirst du mit verschiedenen Aspekten oder Teilen von dir selbst in Berühung kommen. Es sind zumeist diejenigen Erfahrungen, die du in deinem Alltag auch wahrnimmst.

 

Du suchst nach:

- emotionaler Berührung mit dir selbst

- hilfreichen Umgang mit meiner Hochsensibilität

- Verständnis für das Verhalten deiner Kinder

- Verständnis für dein eigenes Handeln und Verhalten

- Ursachen von körperlichen Schmerzen

- Verständnis für alltägliche Konflikte

 

Wir erforschen während der Behandlung gemeinsam mit Hilfe der inneren Arbeit,
wie wir dein inneres Gleichgewicht von Gedanken, Gefühlen und Verhalten unterstützen können. Achtsame Körperwahrnehmung, Spüren eigener Körperempfindungen und
der Kontakt zu den eigenen Gefühlen und Gedanken werden in dieser wunderbaren Arbeit ganzheitlich kombiniert.

Geheimnis

 "Hinter jedem Menschen steht ein großes Geheimnis,
seine Geschichte, sein Weg, seine Umwege.
Dieses Geheimnis zu ergründen,
deines, meines,
das Geheimnis des Lebens überhaupt -
lohnt sich."

[Margot Bickel, dt. Lyrikerin]